Im Erzgebirge



Im Arzgebirg is wahrlich schie, wenn‘s draußen stürmt un schneit. Un wenn de Peremett sich dreht, is unn‘re schennste Zeit.

Heilig Obnd-Lied

Glück auf!

So wird noch heute im Erzgebirge gegrüßt. Dieser Bergmannsgruß hat seinen Ursprung in dieser Region. Bergbau ist das zentrale Thema im Erzgebirge. Ohne ihn gebe es weder das Weihnachtsland noch so manche touristische Attraktion. Hier in Zwickau, der Stadt an der Mulde und dem Tor zum Erzgebirge, wurde nahezu 800 Jahre lang Steinkohle abgebaut. Nach dem Rückgang des Bergbaus entwickelte sich Zwickau zunehmend zur Wiege der sächsischen Automobilindustrie. Die mehr als hundertjährige Tradition in der Automobilherstellung begann Anfang des 20. Jahrhunderts mit der Gründung der Werke von Horch. Doch auch historische Bauwerke der Stadt und die umliegenden Landschaften laden zum Verweilen ein.

Am besten lässt sich die landschaftliche Schönheit der Region von einem der vielen Berggipfel bewundern. Bei gutem Wetter kann man vom Fichtelberg sogar bis zum 120 Kilometer entfernte Leipzig schauen.

Der nachhaltige Umgang mit der Natur gehört im Erzgebirge zum gewachsenen Selbstverständnis. Aus gutem Grund, denn hier kennt man die Folgen unbedachter Eingriffe. Eine vorbildliche Waldpflege, ressourcenschonendes Wirtschaften und umweltverträglicher Tourismus sind feste Bestandteile einer ganzheitlichen Wertschöpfungskette.

Nicht zu vergessen sind die märchenhaft geschmückten Dörfer, in denen nahezu jedes Fenster weihnachtlich beleuchtet ist und durch die ein weihnachtlicher Lichterzauber entfacht wird. Die traumhaft geschmückten Weihnachtsmärkte laden dazu ein, mit Freunden diese Zeit und diesen einzigartigen weihnachtlichen Charakter zu genießen.


Plitz-Platz, Fladerwisch, draußen iüs mr gar ze frisch,
will mich in de Stub neimachen, will sahe, wos de Kinner machen.

unbekannt

Sie sehen, es gibt viel zu entdecken.

Lassen Sie sich einladen, uns zu besuchen und das Erzgebirge zu entdecken.

Mit einem freundlichen “Glück auf!” Ihr Alexander Queck


Für die bestmögliche Funktionalität der Website, akzeptieren Sie bitte Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen